Facebook


AKTUELLE TERMINE



Lange Nacht der Kirchen 2019
22.03.2019 20:00

...
weitere Veranstaltungen >>

Termin Kalender

So Mo Di Mi Do Fr Sa
25
26
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
18
19
20
21
24
1
2
3
4
5
6


Foto: Andreas Köhring

Zum vergrößern bitte auf Bild klicken!

Hiob - Ein Spiel

Meine Harfe ist eine Klage worden und meine Flöte ein Weinen

03.04.2019 | 20:00

Maria Neumann, Schauspielerin, gestaltet Hiob den großen Leidenden des Alten Testaments. Sie wird begleitet von Matthias Geuting an der Orgel.

„Ich hätte gern mit dem Allmächtigen geredet und gerechtet mit GOTT...Ich schreie zu Dir.aber Du antwortest nicht....ich stehe da,aber Du achtest nicht auf mich...Du hast dich mir verwandelt in einen Grausamen.......Die Elenden im Lande müssen sich verkriechen,sie gehen nackt in der Nacht,ohne Gewand,sie müssen sich an den Felsen drücken,weil sie sonst keine Zuflucht haben,man reißt das Waisenkind von der Mutterbrust..die Seele der Säuglinge schreit,aber Gott achtet nicht darauf........HIOBS KLAGE FRAGT NACH DEM SINN DES LEIDENS IN DER EXISTENZ EINES JEDEN .“ VATER ,VATER
WARUM HAST DU MICH VERLASSEN“

Maria Neumann
geboren am 20.06.1960 in Heidelberg, Abitur, Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. 1983 Engagement am Ballhof Hannover. 1984 bis 1986 Engagement am Essener Schauspiel, seit 1986 Schauspielerin am Theater an der Ruhr.

Übersetzung: Martin Luther
Spielerin und Regie: Maria Neumann
Orgel: Prof. Matthias Geuting

10 euro (1,- ermäßigt f. KölnPass)
Weitere Informationen:

Maria Hiob
http://www.mariahiob.de



                                                         << Zurück

über uns | Projekte | Menschen | Der Ort | Medien | Mitmachen
Sitemap | Impressum
Südstadt-Leben e.V. Kultureller Förderverein der Lutherkirche - Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln