Facebook


AKTUELLE TERMINE



Gospel-Konzert mit Onita Boone & Band Sound of Life (SOL)
25.06.2017 17:00

Die Gewinnerin des „The winner is“ von SAT1 singt mit dem Gospelchor „Sound of Light“ authen...
weitere Veranstaltungen >>

die nächsten Gottesdienste unter www.lutherkirche-koeln.de
30.06.2017

...
weitere Gottesdienste>>

Termin Kalender

So Mo Di Mi Do Fr Sa
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
12
13
19
20
22
23
26
27
29
1

Bisherige Veranstaltungen und Presseberichte



Gospel-Konzert mit Onita Boone & Band Sound of Life (SOL)

25.06.2017 | 17:00

Die Gewinnerin des „The winner is“ von SAT1 singt mit dem Gospelchor „Sound of Light“ authentischen New York black gospel.
Onita arbeitete unter anderem mit Mariah Carey, Whitney Houston oder Patti LaBelle und hatte Auftritte und Produktionen mit Künstlern wie George Michael, Udo Jürgens oder Sarah Connor.
mehr >>



Foto: Frank Vinken

ROCHUS AUST/1. DEUTSCHES STROMORCHESTER

visuelles und installatives Konzert in Kirche und Turm

24.06.2017 | 20:00

Sanft die Ventilatoren, inspiriert die Drucker, kraftvoll Faxe und Stechuhren, infernal Bohrer und Sägen. Staubsaugerklang und Festplattengezirpe, Turbinenrauschen und Kaffeemaschinenschmettern: Und wer liebt nicht das beruhigende sprudeln zahlloser Wasserkocher oder die zarten Implosionen eines Toasters?
Das 1. DEUTSCHE STROMORCHESTER spielt auf und mit Maschinen jeglicher Couleur. Im Zentrum der aktuellen Produktion stehen 3D-Drucker, die live eingesetzt, ge- und bespielt werden.
mehr >>



Filmreihe ´im turm´

Tönendes Erz? - Schlaglöcher des Spirituellen Vol. 13

21.06.2017 | 20:00

Ein deutsches Roadmovie aus verschwundenen Zeiten * von Wim Wenders
"Es ist doch nie das drauf, was man gesehen hat…!" - Ein deutscher Journalist ist an seinem Auftrag gescheitert, eine Reportage über die USA zu schreiben. Stattdessen macht er dort hilflos Polaroid um Polaroid, in der Hoffnung "etwas zu sehen". Erst als er zusehen muss, die neunjährige Alice, die ihm gegen seinen Willen überlassen wurde, in einer Odyssee an Rhein und Ruhr nach Hause zu bringen, hört er auf, Fotos zu machen und beginnt, etwas zu erleben.
Einer der schönsten Exemplare des Neuen Deutschen Films der 70er. Als es noch "Selbstentfremdung" gab. Erscheinen und Abschied von der Welt der Dinge. "Nach der Revolution"
mehr >>



Iftar - Fastenbrechen

17.06.2017 | 22:00

Die bei uns an der Lutherkirche ansässige Gemeinde "Liberale Muslime Deutschland" und die Imamin Rabeya Müller laden am letzten Fastentag auch Nicht-Muslime zum Fastenbrechen ein
mehr >>



Rheinisches Zigeunerfestival 2017

Dhoad Gypsies of Rajasthan

16.06.2017 | 20:00
in der Lutherkirche
Traditionelle Musik, Tanz und Akrobatik aus Indien - Die Dhoad Gypsies aus Rajasthan gelten als kulturelle Botschafter ihrer nordindischen Heimat, die auch als Ursprung der heute nahezu weltumspannenden Zigeunerkultur gilt. Neben dem klassischen Instrumentarium, Sitar, Harmonium, Tabla, Dholak-Trommel und dem kunstvollen Gesang, gehören auch ein Fakir und eine Tänzerin zur traditionellen Besetzung. Wer genau hinhört und schaut, kann sich gut vorstellen, wie diese Jahrtausende alte Festkultur dank fahrender Musiker und Gaukler die halbe Welt mit ihrer Kunst inspiriert hat!
Als zweites Ensemble ist das Marius Peters Trio aus der rheinischen Sinti-Szene dabei - wer dann noch sitzt, kommt bei der DJ-Party danach in Schwung!
mehr >>



Open Air am Rhein / LVR

Rheinisches Zigeunerfestival 2017

schön war´s!!

15.06.2017 | 14:00 bis 21:30

»Herzlichen Dank an Alle, die das 3. Rheinische Zigeunerfestival zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben, Musiker, Helfer, Aktivisten, Förderer und Zuschauer. Wir sind immer noch ganz selig, wie gut alles geklappt hat und wie leidenschaftlich ihr mit uns die Vielfalt der Zigeunerkultur gefeiert habt. Unten ein Link auf einen schönen kurzer Clip von Jürgen Kura als Souvenir!
Es war schon ein kleines Wunder was da nach kurzer Vorbereitungszeit auf den Punkt funktioniert hat. Denn die rettenden Förderzusage der NRW-Ministerien (Soziales + Kultur ...) erhielten wir erst sechs Wochen vorher, verbunden mit dem Auftrag auch unsere Zigeunerwagen-Idee als Rahmenprogramm zu realisieren. Beides hat Dank leidenschaftlichem Teamwork prima funktioniert. Das Festival sogar noch besser als 2015, wohl gut 3000 Zuschauer tanzten, schmausten und unterhielten sich bestens über die fast acht Stunden. Dabei war das Publikum genauso vielfältig wie das Bühnenprogramm und - es rückt immer näher zusammen: Zigeunerkultur verbindet! Von den Künstlern wollen wir gar keinen hervorheben, denn von der Jugendtanzgruppe bis zu internationalen Stars hat jeder mit Bestleistung zum großen Ganzen beigetragen.
Ach, es wäre so schön, wenn wir das jetzt jedes Jahr machen könnten! Aber es wird sehr schwer eine vierte Förderung zu bekommen - Hier kann langfristig nur die Politik helfen, indem sie einen festen Zigeunerkultur-Etat im Stadt-Köln- oder NWR-Haushalt verankert...
Doch zunächst liegt unser Schwerpunkt auf der festen Einrichtung eines historischen Zigeunerwagens als mobiles Kulturzentrum. Um der Kulturförderung, Begegnung und Jugendarbeit mehr Nachhaltigkeit zu verschaffen. Und dann gibt es noch das eine oder andere Konzert in der Lutherkirche etc. Wie es weitergeht erfahrt ihr bald über diese Seiten www.zigeunerfestival.de und www.facebook.com/Zigeunerfestival«
Euer Zigeunerfestkomittee
mehr >>



Viele bekannte Töne im Gepäck

Betty Harlafti sang Lieder des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis

09.05.2017
Viele bekannte Töne im Gepäck 28.04.2017 Kölner Rundschau 11.05.2017 Mikis Theodorakis


Rievkooche Alaaf!

25.01.2017
Kölner Wochenspiegel 25.01.2017 Rievkooche Alaaf!


Veedel mit Vorzügen

24.01.2017
Kölner Stadt-Anzeiger 24.01.2017 Veedel mit Vorzügen


Bronzene Stadtionwurst

Fortuna-Freundeskreis zeichnet Helge Ulonska für ihren Einsatz aus

23.01.2017
Kölner Wochenspiegel 25-01-2017 Bronzene Stadionwurst

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

über uns | Projekte | Menschen | Der Ort | Medien | Mitmachen
Sitemap | Impressum
Südstadt-Leben e.V. Kultureller Förderverein der Lutherkirche - Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln